Top Treffer für „

Kein Treffer. Bitte überprüfen Sie Ihre Suche.


Ihre Sparkasse

Finden Sie weitere Informationen bei Ihrer Sparkasse vor Ort.

Schliessen

Ein Hauch von Woodstock am Grevener Beach

Fans von handgemachter guter Musik dürfen sich freuen. Das Sommerfestival am Grevener Emsbeach geht in eine neue Runde. Bereits zum neunten Mal öffnet der Beat Club Greven in diesem Jahr seine Tore. Und zwar am Samstag, 08.Juli 2017. Der „Spirit of Woodstock“ wird an diesem Abend allgegenwärtig sein, denn die Bandscouts des Grevener Clubs haben in diesem Jahr echte Helden des legendären Woodstock Festival‘ s auf die Bühne am Emsstrand eingeladen. Unterstützt von uns, der Kreissparkasse Steinfurt.

Kein musikalischer Stillstand

 

TEN YEARS AFTER: Mit ihrem Auftritt beim legendären Woodstock Music and Arts Festival 1969 eroberte sich die Band einen festen Platz in der Geschichte der Rockmusik. Die explo-sive Woodstock Performance des Songs „I’m going home“ fand in voller Länge Eingang in dem gleichnamigen Festival Film, der später jeden Kinosaal füllte. Mit den Gründungsmitgliedern Chick Churchill (Organ) und Ric Lee (Drums), tritt „TEN YEARS AFTER“ heute noch fast in Originalbesetzung auf. Colin Hodgekinson verstärkt die Band als Bassist und mit dem ebenso virtuos und voller Leidenschaft spielenden Gitarristen Marcus Bonfanti ist der leider schon verstorbene Alvin Lee nahtlos ersetzt worden. Auf der Playlist dieser Band stehen natürlich alle Klassiker. Aber es gibt auch musikalische Neuheiten zu hören. Denn die Band „TEN YEARS AFTER“ kennt keinen musikalischen Stillstand. Kreativ arbeitet sie weiterhin an rockigen, neuen Kompositionen.

Pulsierende Percussions

 

THE MAGIC OF SANTANA: Auch für Carlos Santana war das Woodstock-Festival der musikalische Durchbruch und der Anfang seiner nunmehr fast fünf Jahrzehnte dauernden Karriere. Dank seines damaligen Auftritts wurde zudem der Latin Rock zum neuen Genre der Rockmusik. „THE MAGIC OF SANTANA“, das ist Europas No. 1 Santana-Show, in der u. a. Songhighlights aus Carlos‘ legendären Alben Abraxas, Santana oder Moonflower originalge-treu performed werden. Nicht nur der unverkennbare Gitarrenton, auch die pulsierende Percussion – beides typisch für den Santana-Sound – werden mit Perfektion von den neun Musikern des Magic of Santana Projektes auf die Bühne gebracht. Dieses authentische Santana-Feeling veranlasst auch aktuelle und ehemalige Musiker von Carlos Santana mit viel Spielfreude die Band aus Hamburg bisweilen auf der Bühne zu begleiten. Beim Beat Club Festival werden Alex Ligertwood (Vocal und Gitarre), der bis 1994 zum festen musikalischen Bandkorsett von Carlos Santana gehörte, und Tony Lindsay (Vocal) als Nachfolger von Alex, the Magic of Santana als Special Guests begleiten.

Ein wahres Feuerwerk der Rockmusik

 

BEAT CLUB ALLSTARS: Traditionell eröffnen die „BEAT CLUB ALLSTARS“ musikalisch den Festivalabend. Diese clubeigene Coverband präsentiert die Top Hits der 60er und 70er Jahre aus den rockenden Songbooks von Lennon/McCartney, Jagger/Richards, Pete Townshend und weiteren Hit-Giganten. Unter Garantie wird die Bühne am Emsbeach auch in diesem Jahr wiederum zu einem wahren Feuerwerk rockiger Unterhaltung.

 

Weitere Infos und Tickets zum Preis von 29 Euro im Vorverkauf gibt es hier:
www.beatclub-greven.de

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.