Top Treffer für „

Kein Treffer. Bitte überprüfen Sie Ihre Suche.


Ihre Sparkasse

Finden Sie weitere Informationen bei Ihrer Sparkasse vor Ort.

Schliessen

Spende an die Klinikclowns: 1.700 Euro für viele lächelnde Gesichter

Die Klinikclowns aus dem Kreis Steinfurt haben immer gute Laune und etwas zu Lachen. Doch vor wenigen Tagen hatten sie noch mehr Grund zur Freude. Denn Simone Strotmann überreichte den Klinikclowns im Namen der Kreissparkasse Steinfurt eine Spende in Höhe von 1.700 Euro. Die Summe ist das Ergebnis der diesjährigen Spendenaktion der Jugend- und Auszubildendenvertretung der Kreissparkasse.

Klinikclowns leisten eine tolle Arbeit

Einmal im Jahr gehen die Auszubildenden des Kreditinstitutes auf große Spendentour – immer für einen anderen guten Zweck. In diesem Jahr haben sich die jungen Sparkassenmitarbeiter für die Klinikclowns entschieden. „Die machen eine ganz tolle Arbeit und erfreuen kranke und benachteiligte Menschen auf ihre eigene ganz erfrischende Art“, sagte Simone Strotmann, die zusammen mit Jannik Joostberens und Norman Zink die JAV leitet. Und sie ergänzt: „Der ein oder andere Kollege hat sogar schon selbst Erfahrung mit den Clowns gesammelt und hat umso lieber etwas gespendet.“

Arbeit mit Kindern, Kranken und Senioren

Die Azubis der Sparkasse haben gemeinsam mit der JAV nicht nur Spenden bei einem Eierlauf gesammelt. Sie sind auch auf alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Kreissparkasse zugegangen und haben insgesamt die Summe von 1.700 Euro eingesammelt. Das Geld wollen die Klinikclowns für ihre Arbeit mit Kindern, Kranken aber auch mit Senioren nutzen. Ein Großteil der Spende soll für Besuche im AWO-Seniorenzentrum in Ibbenbüren eingesetzt werden. „Damit die Clowns vielen Menschen ein Lächeln ins Gesicht zaubern können“, so Strotmann.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.