Top Treffer für „

Kein Treffer. Bitte überprüfen Sie Ihre Suche.


Ihre Sparkasse

Finden Sie weitere Informationen bei Ihrer Sparkasse vor Ort.

Schliessen

Michelle Kim Kykal und Cliff Okoro erhalten den Sparkassen Nachwuchspreis

Michelle Kim Kykal und Cliff Okoro erhalten den Sparkassen Nachwuchspreis

Der Sparkassen Nachwuchspreis Kultur im Kreis Steinfurt geht in diesem Jahr an gleich zwei junge Nachwuchstalente: Michelle Kim Kykal (r.; 17) aus Ibbenbüren und Cliff Okoro (l.; 21) aus Steinfurt beeindruckten die Jury durch ihre kreativen, individuellen Einzelleistungen. Die beiden erhalten den mit 2.000 Euro dotierten Preis – gemeinsam vergeben von der Kreissparkasse Steinfurt und dem Kreis Steinfurt – zu gleichen Teilen.

Große Strahlkraft

Die Jury sieht in den Jugendlichen viel Potenzial und eine große Strahlkraft, die sie durch die Verleihung des Preises fördern möchte. „Wir sind froh, in diesem Jahr mit Okoros Musikrichtung und Kykals Fantasiewesen und Comics zwei ganz verschiedene Ausrichtungen der aktuellen Jugendkultur mit der Auszeichnung zu unterstützen und hoffen, damit die künstlerische Leidenschaft der beiden zu befeuern“, freut sich Heinz-Bernd Buss, Mitglied des Vorstandes der Kreissparkasse Steinfurt, mit den Preisträgern. Kykals Kunst besticht durch die Auseinandersetzung mit persönlichen Themen in einem individuellen Stil. „Malkunst, die einerseits in Richtung Fotorealismus weist, jedoch mit Fantasiewesen einer ganz eigenen inneren Welt arbeitet, sowie Comics, die das narrative Talent einer Geschichtenerzählerin unterstreichen“, merkt die Jury dazu in ihrer Begründung anerkennend an. Die Werke der 17-Jährigen zeichnen sich durch kräftige Farben und feinste detailgetreue Liniengebung aus.

Preisverleihung im Herbst

Ein enormes kreatives Potenzial verbirgt sich auch hinter dem Künstlernamen Cliff Okoro, dessen Musik stilistisch den Genres R’n’B, Rap und Hiphop zuzuordnen ist. Mit seiner Musik widmet er sich musikalisch-spielerisch verschiedenen Themen und besticht durch Vielschichtigkeit. Er vertont seine Lebensrealität und trifft damit den Nerv der Zeit. Künstlerisch und aufwendig inszeniert er seine Musik zudem seit einigen Jahren an regionalen Drehorten in seinen Videoproduktionen auf YouTube. „Ein starker Musiker, dessen Werke frisch, urban, hochwertig, jugendlich und vor allem zugänglich sind. Seit mehreren Jahren investiert er viel Arbeit in seine musikalische Laufbahn“, lobt Heinz-Bernd Buss den jungen Studenten. Die Sparkasse und die Kreisverwaltung vergeben den Preis seit 2012 jährlich. Die offizielle Preisverleihung findet in diesem Jahr im Herbst statt.

Fotos: Saskia Ibrahim und Stephan Sagurna

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.