Top Treffer für „

Kein Treffer. Bitte überprüfen Sie Ihre Suche.


Ihre Sparkasse

Finden Sie weitere Informationen bei Ihrer Sparkasse vor Ort.

Schliessen

„Riesenbeck International“: Reiterinnen aus Greven und Ladbergen freuen sich über Startplätze

„Riesenbeck International“: Reiterinnen aus Greven und Ladbergen freuen sich über Startplätze

Für Corinna Drescher vom Reit- und Fahrverein St. Martin Greven-Bochholt und Lara Sundermann vom Zucht-, Reit-, Voltigier- und Fahrverein Ladbergen geht ein großer Traum in Erfüllung. Denn die beiden Springreiterinnen dürfen am 22. Juni bei dem bekannten Turnier „Riesenbeck International“ mit ihren Pferden Lira la Dea und Bornada an den Start gehen. Beide hatten sich vor einigen Wochen bei der Kreissparkasse Steinfurt beworben und wurden von dem erfahrenen und bekannten Teamchef Fritz Ibershoff ausgewählt. „Das ist total toll und wir freuen uns riesig. Das Turnier ist weltweit bekannt und sehr stark besetzt. Das ist eine große Chance“, sagten die beiden Gewinnerinnen.

Neu: „Sparkassen Team Challenge!

Die Reiterinnen springen in den Klassen A  (Corinna Drescher) und L (Lara Sundermann) und komplettieren damit das Team der Kreissparkasse, das erstmals bei der neuen „Sparkassen Team Challenge“ im Rahmen von „Riesenbeck International“ antritt. Zum Team gehören zudem die erfolgreichen Reiter Anne Lehrter (M-Springen) vom Zucht-, Reit- und Fahrverein Lienen und Jan Wormstall (S-Springen) vom Reit-Sport-Club Buchenholz aus Ibbenbüren. Sie hat Fritz Ibershoff vorab aufgrund ihrer Erfahrungen und Turniererfolge ausgewählt.

50 Bewerbungen für die zwei Startplätze

„Wir haben ein großartiges und vielversprechendes Team. Ich freue mich auf die kommenden Wochen und auf ein tolles Turnier“, sagte Ibershoff während der Teamvorstellung. Zusammen mit Carl-Christian Kamp, Vorstandsmitglied der Kreissparkasse, wünschte er den Springreitern viel Freude und Erfolg. „Als größter Sportförderer im Kreis Steinfurt ist es schön, dass wir als Sparkasse talentierten Reitern eine Chance geben können, an diesem hochkarätigen Turnier in Riesenbeck teilzunehmen. Wir drücken alle Daumen“, sagte Kamp. Die Auswahl von Corinna Drescher und Lara Sundermann ist Teamchef Fritz Ibershoff nicht leicht gefallen. „Wir haben rund 50 Bewerbungen für die beiden Startplätze im Sparkassen-Team bekommen. Das zeigt, wie beliebt der Sport bei uns in der Region ist. Und wie viele gute Reiter es hier gibt“, sagte Ibershoff.

Die „Sparkassen-Team-Challenge“ beginnt am Samstag, 22. Juni, um 18.30 Uhr. Die Siegerehrung ist für 19.30 Uhr geplant.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.