Top Treffer für „

Kein Treffer. Bitte überprüfen Sie Ihre Suche.


Ihre Sparkasse

Finden Sie weitere Informationen bei Ihrer Sparkasse vor Ort.

Schliessen

„Sparkassen Team Challenge“: Jetzt bewerben und bei Riesenbeck International mitreiten

„Sparkassen Team Challenge“:  Jetzt bewerben und bei Riesenbeck International mitreiten

Einmal in dem großen Rasenstadion in Riesenbeck reiten – das war schon immer dein Traum? Du bist mit deinem Pferd im Springen sicher in der Klasse A oder L unterwegs und möchtest internationale Turnierluft schnuppern? Du reitest für einen Verein aus unserem Geschäftsgebiet? Dann bewirb dich jetzt, sichere dir eine von den begehrten Wildcards und werde Teil von unserem Sparkassen-Team!

Das Sparkassen-Team wird anlässlich des internationalen Turniers Riesenbeck International am Samstag, 22. Juni 2019 an der der neuen „Sparkassen Team Challenge“ teilnehmen und gegen weitere namhafte Teams antreten. Wir suchen zwei Reiter/innen, die in den Klassen A und L an den Start gehen und unser vierköpfiges Sparkassen-Team vervollständigen. Von dem erfahrenen und bekannten Teamchef Fritz Ibershoff begleitet werdet ihr zusammen mit den Reiter/innen für die Klassen M und S die „Sparkassen Team Challenge“ bestreiten. Lass dir diese einmalige Chance nicht entgehen und bewirb dich jetzt per Mail bei uns.

Und das geht ganz einfach:

Schreib uns bis zum 8. Mai 2019 eine E-Mail mit den folgenden Informationen an teamsparkasse@ksk-steinfurt.de

· Dein Name, Alter, Wohnort, Leistungsklasse Springen, Verein

· Name des Pferdes, Alter, Leistungsstand (deine höchste Platzierung mit diesem Pferd)

· Klasse, für die du dich bewirbst (A oder L)

· Ist ein Sponsor vorhanden, der mit einem Sparkassen-Branding von Reiter und Pferd für die Team Challenge nicht einverstanden wäre?

Wir freuen uns auf deine Bewerbung und auf eine spannende Challenge mit motivierten Reiter/innen, Pferden und Zuschauern, die uns anfeuern! Wer unser Sparkassen-Team bei Riesenbeck International ergänzen wird, geben wir nach dem Auswahlverfahren Mitte Mai bekannt. Jeder Bewerber wird persönlich von uns darüber informiert, ob er im Team ist oder nicht.

 

Hinweis zum Datenschutz: Alle, die sich für die Teilnahme bewerben, sind damit einverstanden, dass die personenbezogenen Daten zur weiteren Berarbeitung von der Kreissparkasse Steinfurt gespeichert und verarbeitet werden. Der Gewinner erklärt sich mit der Veröffentlichung seines Namens und mit der Erstellung und Veröffentlichung von Fotos für die externe Kommunikation einverstanden. Weitere Hinweise zum Datenschutz der Kreissparkasse Steinfurt gibt es hier.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Kommentare


Katalin Stegemann schreibt am 07.05.2019 um 15:42 Uhr:

Hallo
Ich würde mich gerne für die „Sparkassen Team Challenge“ bewerben.

Name: Katalin Stegemann
Alter: 24
Wohnort: 49509 Recke
Verein: Reit- und Fahrverein Greven e.V.

Pferdename: Ludwigs Triumph
Alter: 7
Höchste Platzierung: L-Springen.
Wir sind seit Anfang des Jahres ein Team und wollen noch viel erreichen. In Springen der Klasse M konnten wir schon mit Null Fehlern Punkten.
Ich bewerbe mich für die Klasse L.
Einen Sponsor gibt es nicht .

Mit freundlichen Grüßen
Katalin Stegemann


Lea Perrevoort schreibt am 26.04.2019 um 07:11 Uhr:

Hallo liebes Sparkassen Team,

Ich würde mich super freuen, im Team der ksk-Steinfurt bei der Team-Challenge Riesenbeck International in einem L Springen an den Start gehen zu dürfen.
Ich heiße Lea Perrevoort, bin 26 jahre alt und wohne in 48477 Dreierwalde. Ich springe derzeit in den Klassen A und L. Letztes Jahr bin ich 3 M springen geritten und war einmal 1 Reserve. Mein Verein ist Rheine Wadelheim.
Mit meinem Pferd Une Star Riverland habe ich schon viele A und L Springen gewinnen können. Auch die Einzelwertung des Kreispokals in Riesenbeck konnte ich letztes Jahr für mich entscheiden. Unsere Höchste Plazierung ist ein Sieg in einem L-Springen. In einem L Springen mit steigenden Anforderungen bis zur Klasse M konnten wir uns an 3. Stelle platzieren. Einen festen Sponsor habe ich zurzeit nicht. Mein pferd wurde schon auf Turnieren von Michael cristofoletti bis zur Klasse S vorgestellt.
Ich freue mich auf Eure Rückmeldung und hoffe sehr dabei sein zu drüfen.
Danke im vorraus:)


Michelle Saminsky schreibt am 24.04.2019 um 18:32 Uhr:

Hallo liebes Sparkassen-Team,

Ich würde mich super freuen, im Team der ksk-Steinfurt bei der Team-Challenge Riesenbeck International in einem L Springen an den Start gehen zu dürfen.
Ich heiße Michelle Saminsky, bin 21 jahre alt und wohne in Emsdetten. Ich springe derzeit in den Klassen A und L, bereite mich aber ende des Jahres auf die ersten M-Springen vor. Mein Verein ist der Rv. St. georg Saerbeck, für welchen ich in vielen Mannschaftswettkämpfen an den Start gehen durfte.
Mit meinem Pferd Montendor habe ich schon viele A und L Springen gewinnen können. Auch die Einzelwertung des A-Springes der Bauernolympiade konnten wir einmal für uns entscheiden. Unsere Höchste Plazierung ist ein Sieg in einem L-Springen. In einem L Springen mit steigenden Anforderungen bis zur Klasse M konnten wir uns an 5. Stelle platzieren. Einen festen Sponsor habe ich zurzeit nicht.
Ich freue mich auf Eure Rückmeldung und hoffe sehr dabei sein zu drüfen.
Danke im vorraus:)