Top Treffer für „

Kein Treffer. Bitte überprüfen Sie Ihre Suche.


Ihre Sparkasse

Finden Sie weitere Informationen bei Ihrer Sparkasse vor Ort.

Schliessen

Teams aus Steinfurt und Borghorst erfolgreich beim Planspiel Börse

Teams aus Steinfurt und Borghorst erfolgreich beim Planspiel Börse

Der Sparkassenverband Westfalen-Lippe hat die besten Schüler- und Auszubildendenteams aus der Region am Donnerstag in Münster ausgezeichnet. 2.154 Schüler- und 147 Azubi-Teams aus Westfalen-Lippe haben sich 2018 am Planspiel Börse der Sparkassen beteiligt. Auch aus unserem Geschäftsgebiet durften sich zwei Teams Urkunden und ein Preisgeld in Münster abholen. Das Team „Bruder kauf los“ (Bild unten) vom Städtischen Gymnasium Borghorst schaffte es auf den 4. Platz. Und das Team „Die Pumper“ (Bild oben) von den Technischen Schulen des Kreises Steinfurt aus Steinfurt belegt den 5. Platz in der Nachhaltigkeitswertung. Ein toller Erfolg, herzlichen Glückwunsch!

Insgesamt 25.959 Teams haben teilgenommen

 

Zu diesem Erfolg gratulierte auch Jürgen Wannhoff, Vizepräsident des Sparkassenverbandes Westfalen-Lippe, zusammen mit Frank Busemann, ehemaliger deutscher Olympionike im Zehnkampf und Moderator der Veranstaltung. Jürgen Wannhoff machte in seiner Rede die Wichtigkeit des Themas „Ökonomische Bildung“ deutlich. Denn die Förderung der finanziellen Eigenvorsorge und Selbstverantwortung ist tief in der DNA und dem öffentlichen Auftrag der Sparkassen verankert. Bereits zum 36. Mal hat das Planspiel Börse junge Menschen mit dem Börsengesche­hen vertraut gemacht. Europaweit haben 25.959 Teams – davon alleine 24.918 deut­sche Teams – einen Einblick in Wirtschafts- und Finanzthemen bekommen. Ziel ist es, Jugendliche zu einem verantwortungsvollen Umgang mit Geld zu bewegen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.