Top Treffer für „

Kein Treffer. Bitte überprüfen Sie Ihre Suche.


Ihre Sparkasse

Finden Sie weitere Informationen bei Ihrer Sparkasse vor Ort.

Schliessen

Wir ermöglichen Lehrkräften kostenlose Nutzung der Plattform Fobizz

Wir ermöglichen Lehrkräften kostenlose Nutzung der Plattform Fobizz

Die Digitalisierung in den Schulen hat durch die Corona-Pandemie enorm an Fahrt aufgenommen. „Das war und ist für alle Lehrerinnen und Lehrer, für die Schülerinnen und Schüler aber auch für die Eltern eine ganz besondere Herausforderung“, sagt Rainer Langkamp, unser Vorstandsvorsitzender. Um diesen „Digitalisierungs-Turbo“ nachhaltig zu unterstützen, bieten wir den Schulen aus unserem Geschäftsgebiet die Nutzung der Weiterbildungsplattform Fobizz an. Dafür übernehmen wir die Kosten von über 5.000 Euro für die 50 Jahres-Lizenzen, so dass interessierte Lehrerinnen und Lehrer das Angebot kostenlos nutzen können. „Wir haben uns im Vorfeld bei vielen Lehrkräften informiert. Schnell hat sich herausgestellt, dass die Plattform Fobizz von vielen genutzt und geschätzt wird“, so Langkamp.

Unbegrenzt und flexibel

Fobizz ist Deutschlands größte, unabhängige Weiterbildungsplattform für Lehrkräfte. Auf Fobizz teilen Lehrkräfte, Trainer und Medienpädagogen ihr Wissen zum Einsatz digitaler Medien. In Online-Fortbildungen geben sie ihre Erfahrungen an Kolleginnen und Kollegen weiter und vermitteln digitale Kompetenzen und didaktische Fähigkeiten, um digitale Technologien sinnvoll im Unterricht einzusetzen und zu thematisieren. Mit Fobizz können sich Lehrkräfte und Schulen unbegrenzt zu aktuellen Themen aus allen Themen- und Fachbereichen weiterbilden und flexibel an beliebig vielen Fortbildungen teilnehmen. So oft sie möchten, zu jeder Zeit und an jedem Ort.

Nutzen für Lehrer, Schüler und Eltern

„Die Digitalisierung wird wie in allen Lebensbereichen auch in den Schulen zukünftig eine sehr zentrale Rolle spielen. Daher ist es uns sehr wichtig, den Schulen aus unserer Region diese Form der Unterstützung anzubieten, die sie nach ihren Wünschen nutzen können. Davon profitieren am Ende auch die Schülerinnen und Schüler sowie die Eltern“, sagt Langkamp.

Die Schulen aus unserem Geschäftsgebiet wurden bereits zum Ende der Sommerferien über das Förderprojekt informiert. Bewerbungen und Fragen nimmt unsere Kollegin Barbara Wenker unter fobizz@ksk-steinfurt.de entgegen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Kommentare


Ludger Harting schreibt am 24.08.2021 um 18:14 Uhr:

Liebe MitarbeiterInnen der Sparkasse,

gerne möchte ich die von Ihnen angebotene fobizz-Plattform nutzen.

herzlichen Dank

Ludger Harting
Hermann Emanuel Berufskolleg