Top Treffer für „

Kein Treffer. Bitte überprüfen Sie Ihre Suche.


Ihre Sparkasse

Finden Sie weitere Informationen bei Ihrer Sparkasse vor Ort.

Schliessen

Wir öffnen unsere Filialen ab dem 25. Mai wieder

Wir öffnen unsere Filialen ab dem 25. Mai wieder

Wir öffnen unsere zehn Filialen ab Montag, 25. Mai 2020, wieder. „Mit Blick auf die allgemeinen Lockerungen und die sinkenden Infektionszahlen bei uns in der Region können wir verantworten, diesen Schritt zu gehen“, sagt Rainer Langkamp, Vorstandsvorsitzender der Kreissparkasse Steinfurt. Das Kreditinstitut hat mit Ausbruch der Corona-Pandemie Mitte März die zehn Filialen in Lotte, Hopsten, Tecklenburg, Püsselbüren, Riesenbeck, Horstmar, Wettringen, Metelen, Laer und Reckenfeld vorübergehend geschlossen. In den weiteren 15 Beratungs-Centern lief der persönliche Service in dieser Zeit unter Einhaltung der vorgegebenen Hygienevorschriften weiter.

Digitale Beratung funktioniert einwandfrei

„Die meisten Kunden haben den Besuch bei uns aber vermieden und sich per Telefon oder über unsere digitalen Kanäle bei uns gemeldet. Wir haben unsere Kunden auch per Bildschirmaufschaltung und Video kontaktlos beraten. Das funktioniert einfach und problemlos. Dafür sagen wir unseren Kunden vielen Dank“, sagt Langkamp. Die zehn Filialen sind ab dem 25. Mai immer montags und freitags von 9 bis 12 Uhr und mittwochs von 14 bis 16 Uhr geöffnet. „Wir haben die Servicezeiten reduziert, weil auch unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ihre Kinder und Angehörigen betreuen müssen. Das wirkt sich aktuell auf unsere Personalkapazitäten aus. Aber wir sind auf jeden Fall wieder überall wieder persönlich präsent“, sagt Langkamp.

„Wir sind gut vorbereitet“

Alle Serviceschalter und auch Beratungsräume sowohl in den zehn Filialen als auch in den 15 Beratungs-Centern hat die Kreissparkasse in den vergangenen Wochen mit Schutzscheiben ausgestattet. In den Räumen der Sparkasse gilt wie in allen öffentlichen Einrichtungen der Mindestabstand und eine Pflicht zum Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes. „Damit sind wir gut vorbereitet für die Besuche unserer Kunden. Um Kontakte zu vermeiden, empfehlen wir aber auch weiterhin unsere digitalen Kanäle“, rät der Vorstandsvorsitzende.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.